© Martin Spreiter 2016

Einen Tag bei mir schnitzen mit der Kettensäge lernen!

Ich bin den ganzen Tag für Sie allein da!

Meine Erfahrung zeigt mir´, dass ein Einsteiger an einem Tag intensiv betreut, alles lernen kann, was er oder sie braucht, um selbstständig Skulpturen zu sägen. Hier erlernen Sie das Schnitzen einer einfachen Figur in einer Größe von ca. 25cm * 25cm * 70cm. Wir beginnen den Tag so gegen 08.00Uhr morgens mit einer Sicherheitseinweisung und den Grundlagen zur Handhabung einer Carvingsäge. Dann kommt die alles Entscheidende Frage: Was will ich ausdrücken? Wie ist mein momentanes Lebensgefühl? Wie kann ich das am besten darstellen? Wundern Sie sich nicht, wenn da ein ganz anderes Werk entsteht, als Sie zuerst im Kopf hatten. Sie werden begeistert sein, ein wahres Stück Ihres Ausdruck mit nach Hause nehmen zu können. Dann wird ein passendes Stück Holz ausgesucht, die ersten Striche darauf gezeichnet, und schon geht´s los. Schnitt für Schnitt kommen Sie Ihrem Objekt näher. Zum Schluss bekommen Sie von mir noch einige Tipps und Tricks, zur einfachen Gestaltung von Fell, Gefieder und Co., und zur Oberflächenverfeinerung. Sie erfahren alles über Ausrüstung, Kettensägen Umbau, und was Sie sonst noch wissen müssen. Auch die wichtigsten Adressen. Wenn Sie in Besitz einer Schnittschutzhose und eines Helmes sind, bringen Sie diese bitte mit, da Sie ansonsten mit nicht so gut passendem Leihmaterial vorlieb nehmen müssen. Für eine gute Brotzeit und Getränke ist gesorgt. Der Kurs kostet komplett mit Holz und Verpflegung, 180--€ pro Teilnehmer. Termine nach Verabredung.  
Kontakt Kontakt

Männer und Frauen werden bei mir

gleich behandelt -

Ganz sicher nicht! Männer und Frauen sind vom Grundsatz her unterschiedlich. Das ist zwar politisch nicht korrekt, trotzdem ist es die Wahrheit. Auch wenn das Ergebnis am Ende das Gleiche ist, so geht doch eine Frau anders ans Werk. Auch der Umgang mit der Kettensäge, die Aggressivität symbolisiert, ist ein anderer. Für Männer ist sie ein Mittel um die eigene Aggression in gezielte Bahnen zu lenken, bei Frauen ist die Wut - der Zorn - die Kettensäge, der erste Schritt aus der Depression, in die jede Frau immer wieder - wenn auch nur leicht - fällt. Auch geht eine Frau viel intuitiver ans Werk, als ein methodischer Mann, der erst mal anzeichnet, große Stücke herausschneidet, überlegt, wieder anzeichnet ... Bei einer Frau liegen fast nur Späne am Boden, was zeigt wie sie sich feinfühlig ihrem Werk nähert. Und auch bei Männern ist noch lange nicht alles gleich. Viele Männer haben durch Erziehung, etc ... verlernt ihre Aggressivität zu leben, und dürfen nun zum ersten mal sie wirklich leben. Doch allen Teilnehmern ist gemeinsam, dass sie sich selbst besser kennen lernen, und ein Stück über sich hinauswachsen. Ob sanft oder grob.
© Martin Spreiter 2016

Einen Tag bei mir schnitzen mit der Kettensäge lernen!

Ich bin den ganzen Tag für Sie allein da!

Meine Erfahrung zeigt mir´, dass ein Einsteiger an einem Tag intensiv betreut, alles lernen kann, was er oder sie braucht, um selbstständig Skulpturen zu sägen. Hier erlernen Sie das Schnitzen einer einfachen Figur in einer Größe von ca. 25cm * 25cm * 70cm. Wir beginnen den Tag so gegen 08.00Uhr morgens mit einer Sicherheitseinweisung und den Grundlagen zur Handhabung einer Carvingsäge. Dann kommt die alles Entscheidende Frage: Was will ich ausdrücken? Wie ist mein momentanes Lebensgefühl? Wie kann ich das am besten darstellen? Wundern Sie sich nicht, wenn da ein ganz anderes Werk entsteht, als Sie zuerst im Kopf hatten. Sie werden begeistert sein, ein wahres Stück Ihres Ausdruck mit nach Hause nehmen zu können. Dann wird ein passendes Stück Holz ausgesucht, die ersten Striche darauf gezeichnet, und schon geht´s los. Schnitt für Schnitt kommen Sie Ihrem Objekt näher. Zum Schluss bekommen Sie von mir noch einige Tipps und Tricks, zur einfachen Gestaltung von Fell, Gefieder und Co., und zur Oberflächenverfeinerung. Sie erfahren alles über Ausrüstung, Kettensägen Umbau, und was Sie sonst noch wissen müssen. Auch die wichtigsten Adressen. Wenn Sie in Besitz einer Schnittschutzhose und eines Helmes sind, bringen Sie diese bitte mit, da Sie ansonsten mit nicht so gut passendem Leihmaterial vorlieb nehmen müssen. Für eine gute Brotzeit und Getränke ist gesorgt. Der Kurs kostet komplett mit Holz und Verpflegung, 180--€ pro Teilnehmer. Termine nach Verabredung.  
Kontakt Kontakt